EMDR-Traumatherapie
 
 


 
 
kreativer_Ausdruck

Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) wurde von Francine Shapiro als traumazentrierte Therapie entwickelt. Heute wird die Methode zur Behandlung von verschiedenen psychischen Erkrankungen angewendet, wie Angst- und Panikstörungen, Schlafstörungen, Psychosomatische Störungen udgl.

Oft findet sie Einsatz bei akuten Monotraumata wie Unfällen, Gewalterfahrungen, Vergewaltigungen etc., Jedoch auch bei Kindheitstraumatisierungen kommt sie zum Einsatz. Meist sind dem Patienten die Traumas nicht bewusst, sie wirken durch das Unterbewusstsein. Mit EMDR kann die wahre Ursache seiner Erkrankung gefunden und zu einer Heilung geführt werden.

Wir begleiten Sie behutsam und bedacht durch diese Phasen hindurch. Schon nach wenigen Sitzungen können Sie eine Erleichterung bemerken und sich freier und gesünder fühlen.